Rettungstransportwagen (RTW)Rettungstransportwagen (RTW)

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Unser Fuhrpark
  3. Rettungstransportwagen (RTW)

RTW

Rettungstransportwagen (RTW) - RETTUNG LIPPSPRINGE 1 RTW

 

Der Rettungstransportwagen des Kreises Paderborn ist in der Rettungswache Bad Lippspringe untergebracht. Die Rettungswache befindet sich im DRK Haus Bad Lippspringe und wird von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen Kräften des Deutschen Roten Kreuz besetzt.

Funkrufname: RETTUNG LIPPSPRINGE 01 RTW 01
Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 519 CDi,
Baujahr: 2020
Leistung: 140kW / 190PS
Hubraum: 2987cm³
zul. Gesamtgewicht: 5.000kg
Auf-/Ausbau: WAS, Kofferaufbau


Sondersignalanlage:

  • 7 LED-Kennleuchtenmodule FG Hänsch WAS NewDesign, davon fünf an der Front und zwei am Heck
  • Power-/ Weitblitz
  • 4 Frontblitzer Hänsch Sputnik SL
  • 2 Druckkammerlautsprecher Hänsch
  • Martin-Horn 2298 GM, unter der Stoßstange montiert
  • Blitzer Standby BL88 "Bulls Eye", in den Spiegelkappen integriert
  • Sondersignalanlage Hänsch Typ 624 Stadt / Land / Simulierte Pressluft
  • Hänsch Typ Sputnik Pico LED in Gelb als RWS

Ausstattung:

  §  nach QM Kreis Paderborn

Die personelle Besetzung der Rettungswagen ist im Landesrettungsdienstgesetz des jeweiligen Bundeslandes festgelegt. Sie besteht immer aus zwei Personen, davon ein Notfallsanitäter und in der Regel ein Rettungssanitäter. Die Besatzung kann durch einen Praktikanten ergänzt werden.

In einem Rettungswagen werden alle Medikamente und Geräte vorgehalten, die zur Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen und zum Abwenden schwerer gesundheitlicher Schäden bis zum Erreichen der Klinik notwendig sind.
Ebenso werden Schmerzmittel auf einem Rettungswagen vorgehalten.

Zur leichteren Versorgung des Patienten direkt am Notfallort ist ein Teil der medizinischen Ausrüstung transportabel im gesondert genormten Notfallkoffer bzw. -rucksack untergebracht. Bestückt ist der RTW mit einem hydraulischen Tragetisch und einer Krankentrage der Firma Stryker.
Ebenso ist dort ein Defibrilator vorhanden.